This post is also available in: Englisch

Kult Dragqueen Olivia Jones verdient ihr Geld bereits seit vielen Jahren mit legendären Touren über den Hamburger Kiez! Neu ist jetzt auch ihr Sightseeing Programm in Berlin. Natürlich gibt’s zur Currywurst nicht nur deftige Sprüche, sondern echte Weisheiten. Wir haben die Premierenführung mitgemacht und so einiges erlebt und erfahren!

Olivia Jones und ihre Promi-Truppe

Olivia Jones mit dem sog. „Teppichluder“ und Micaela Schäfer

Los geht’s am Bahnhof Zoo und natürlich hatte Olivia nicht nur die Presse eingeladen, sondern auch einige ihrer Freunde, die man aus diversen Formaten wie zum Beispiel dem RTL-Dschungelcamp kennt: Designer Julian F.M. Stöckel, Nackt-Model Micaela Schäfer oder auch TV-Star Barbara Engel. Es fühlte sich ein bißchen an wie eine Klasssenfahrt, als wir auf den Start der neuen Berliner Kieztour warteten.

Geniale Tourguides: Olivia Jones & Gloria Glamour

Olivia Jones kennen Annabelle und ich schon seit vielen Jahren und wir lieben ihren Humor und natürlich ihre Outfits – schriller geht’s einfach nicht.

Doch Moment, an ihrer Seite stand nämlich an diesem Tag Gloria Glamour, Freundin von Olivia und echte Berlin-Kennerin. Die beiden im unübersehbaren Doppelpack führten also munter die Truppe an.

 

Berliner Kieztour mit echten Offenbarungen

Annabelle isst natürlich nur Pommes. Barbara Engels liebt Currywurst.

Erster Stop: Currywurst essen, das gehört in der Hauptstadt einfach dazu. Weiter trippelten wir an die Gedächtniskirche.

Gloria & Olivia vor der Gedächtniskirche

Die beiden Nebenbauten heißen „Puderdose“ und „Lippenstift“ wegen der Form, klärte uns Gloria auf. Unter vielen „Ahhs“ und Ohs“ gings weiter, vorbei an Udo Walz Friseursalon zum legendären Cafe Kranzler.

Und ganz nebenbei verriet Olivia einige „dunkle“ Geheimnisse über ihren ersten Highheels-Gehversuch in der Hauptstadt bis hin über unmoralische Angebote. Olivia Jones: „Im Nachtclub Vagabund hat mir das erste und einzige Mal eine Frau Geld für Sex geboten. 800 Mark. Ich habe abgelehnt. Ich bin ja nicht lesbisch.“

Promi-Reaktionen auf die Tour

Leierkasten-Musik im Hotel Bristol

Gloria Glamour hatte wirklich ihre Hausaufgaben gemacht. Im Bristol Hotel gab’s bei typisch uriger Musik aus dem Leierksten echte historische Fakten.

Julian F.M. Stöckel im Interview. Michaela Schäfer lauscht gebannt.

Nacktschnecke Micaela (an diesem Tag übrigens ungewohnt züchtig): „Ich wohne seit 33 Jahren in Berlin, vieles kannte ich, aber nicht die Hintergründe. Die Kieztour kann ich echt weiter empfehlen. Das hat in Berlin gefehlt.“ Hauptstädter Julian F.M. Stöckel will die Tour sogar bald mit Freunden machen.

Unser Fazit

Die Aufteilung der beiden farbenfrohen Figuren ist offensichtlich.

Im Abendrot mit roten Lippen

Die Multi-Funktions-Transe, wie Olivia sich selbst nennt, sorgt für die gute (Party)Stimmung und Gloria für den nötigen Ernst der Sache. Die

Olivias bunte Truppe auf Kieztour am Ku’damm

Mischung aus Flanieren, Feiern und Fortbilden finden wir jedenfalls super.

Termine und Tickets für Olivia Jones Kult Kieztour mit Gloria Glamour gibt’s auf www.kult-kieztouren.de.

Wer in Berlin noch mehr erleben möchte, schaut mal hier vorbei.

 

*Werbung durch Verlinkung/unbezahlt*

Author

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.