This post is also available in: Englisch

Als die Einladung zur Jungfernfahrt von Mein Schiff 1 kam, habe ich direkt zugesagt. Und zwar aus purer Neugier! Denn als überzeugte Individualreisende wollte ich einmal live erleben, wofür soviele schwärmen. Da wir für die Einweihung im Hamburger Hafen anschließend nur zwei Tage unterwegs waren, habe ich es daher gewagt und war beeindruckt!

*Werbung 

Mein schiff 1 – Die dimensionen

Ein Schiff so groß wie ein Haus!

Mein Schiff 1 fasst 2900 Passagiere und hat dafür rund 1.000 Mann/Frau Besatzung. Diese Dimensionen muss man mögen, schließlich sind alle immer an Bord sobald das Schiff in See sticht.

Aufbauarbeiten für die Eröffnungszeremonie

Restaurants in den verschiedensten Ausführungen, Entspannungsoasen, ein Kasino, Bars, ein großes Theater, 2 Pools, eine Sporthalle, ein phantastisch ausgestattetes Fitnessstudio und sogar eine Shopping Mall finden sich hier.

Entspannung geht trotz tausender Gäste
Überall kleine Oasen an Bord

Als Passagier musst Du Dich daher gar nicht von Bord begeben, weil das Schiff tiptop ausgestattet ist

Und da es gerade erst gebaut wurde, ist alles vom Feinsten.

Die Möbel kuschelig und farblich abgestimmt, die Kabinen klein, aber stylisch und gemütlich.

Und erstaunlicherweise finden sich trotz der vielen Menschen an Bord überall Möglichkeiten, um etwas mehr für sich zu sein.

Sport an bord

Das Fitnessstudio ist rund gebaut
Blick vom Fitnessstudio

Für mich war das Fitnessstudio natürlich mit der wichtigste Bereich an Bord! Das thront über dem Deck mit einem phantastischen Blick über’s Meer. Bis auf Springseile – lustigerweise – gibt es dort alles, was man sich vorstellen kann.

Top Geräte und Freihanteln, Matten, TRX Bänder, Yogakurse, personal Training, und neueste Trainingsgeräte über die selbst ich noch nie was gehört hatte.

Laufen an Bord

Hier zu trainieren macht wirklich Spaß! Dazu gibt es nebenan auch noch eine Sporthalle, um Badminton, Basketball oder andere Sportarten zu spielen. Und selbstverständlich ist auch eine Sauna an Bord.

Und außerdem gibt es noch eine 500 m lange Laufstrecke rund ums Schiff. Klar, dass ich dort etliche Runden gedreht habe!

Mein Schiff 1 hat ganz besonders viel Liebe in den Sportbereich gesteckt, und das merkt man auch.

Fazit

Gemeinsam Fußball gucken!

Für eine eingefleischte Individualreisende wie mich war ich überrascht, wie wohl ich mich an Bord gefühlt habe, was vor allem an den Fitnessmöglichkeiten lag.

Wer Kreuzfahrten liebt, ist hier wunderbar aufgehoben denn Mein Schiff 1 lässt keine Wünsche offen!

Author

Write A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.