Category

Lifestyle

Category

Last Minute Blitzgeschenk für Weihnachten-hausgemacht!

Last minute Blitzgeschenk klingt nach Stress, aber meins ist das Gegenteil davon! Es ist einfach herzustellen, bringt jeden zum Strahlen und ist herrlich altmodisch: selbst gemachte Marmelade! Das klingt vielleicht altbacken und langweilig, aber glaubt mir, meine traditionelle Weihnachtsmarmelade ist jedes Jahr  der Renner. Und sie ist günstig und ultraschnell gemacht und geht dazu noch nicht einmal auf die Hüften!

Trendfarben im Winter – damit sieht jede Frau top aus

Trendfarben im Winter passen sich diese Saison zum Teil dem Wetter an, zum Teil halten sie dagegen. So ist grau ein Dauerbrenner, aber auch Türkis und dunkles Magenta peppen das Farbspektrum auf. Wir wollten natürlich wissen, wie sich diese Fragen tragen und was in dieser Saison in keinem Kleiderschrank fehlen sollte. Dazu haben wir bei https://www.foxs-mode.de/de/ gestöbert und sind fündig geworden!

*Werbung 

Wintertrend Glühgin – leckere Glühwein und Punsch Alternative

Mal ehrlich, wer steht wirklich auf Glühwein? Ich finde die Plörre auf dem Weihnachtsmarkt immer scheußlich. Auch Punsch ist irgendwie total altbacken. Nun kommt aber meine beste Freundin Dagmar daher und klärt mich auf, was dieses Jahr der wirklich coolste Drink ist: Glühgin mit Winter-Ginsanity. Nach dem ersten Schluck war ich so was von überzeugt!

*Werbung wegen Markennennung/unbezahlt

Stylisch zu den Festtagen und gemütlich zwischen den Jahren

Stylisch zu den Festtagen sind wir gerne, aber  zwischen den Jahren haben wir es  doch lieber gemütlich! Denn Weihnachten und Sylvester schmeißen wir uns gerne in Schale, während in der restlichen Zeit zum Ende des Jahren kuschelig Trend ist. Für den ganz normalen Winteralltag findet sich dann in unseren Schränken eher wolliges und warmes, von Glamour keine Spur. Dabei geht beides! Richtig ausgestattet kommen wir nicht nur gut durch die Zeit zwischen sondern auch während der Feiertage.  Bei www.taifun.com haben wir die Lösung gefunden!

*Werbung 

Designerin & TV-Moderatorin Annett Möller über Fashion-Not und ihr Label AMCO

Immer wenn ich ein Kleid meiner Freundin Annett Möller trage, werde ich darauf angesprochen. „Das sitzt so toll“, heißt es jedes Mal! Dabei war es eigentlich eine Notsituation, welche die RTL-Moderatorin dazu brachte, eigene Kleider zu designen. Wie es dazu kam und warum ihr Label AMCO Fashion mittlerweile ihr 2. Baby ist, verrät sie „TwoTell“ im ganz persönlichen Gespräch.

*Werbung wegen Markennennung/unbezahlt

Heimische Superfoods-günstig und regional!

Superfoods werden in den Medien gehyped und von den Super- und Biomärkten als gesundheitsfördernde Neuheiten angepriesen. Chiasamen, Gojibeeren und Co. sind die neuen Superstars der Lebensmittelbranche. Dabei sind solche Produkte nur teure Substitute für Obst und Gemüse aus unserer Region. Dazu sind die Herstellungsprozesse oft undurchsichtig und die Umwelt leidet auch darunter. Also warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Starke Farben für Zuhause

Starke Farben an den Wänden ist mittlerweile ja ein etablierter Trend. Aber sind satte Töne dafür das Richtige? Ich finde ja! Früher war die Angst zu groß, satte Farben würden den Raum erdrücken. Und in solchen Räumen würde ich mich dann ja auch nicht wohl fühlen, dachte ich! Doch mittlerweile bin ich eine Verfechterin von Farben. Und schaffe mir Zuhause so mit wenig Aufwand Gemütlichkeit und Wärme.

Materialmix im Herbst! Mix and Match!

Materialmix ist in! Spätestens seit der neuesten Gucci Kollektion ist nämlich klar, dass modetechnisch alles erlaubt ist. Neon trifft auf gedeckte Töne, Streifen auf Karos, weites auf enges, Raues auf feines. Je mutiger desto besser! Eine echte Herausforderung. Denn ein paar Regeln sollten wir trotzdem beachten, damit wir am Ende cool und nicht komisch wirken. Dazu gab es tatkräftige Hilfe von Lecomte. Und mit Basics aus unseren Kleiderschränken können wir Euch so Kombinationen zeigen, die Ihr ganz einfach nachmachen könnt!

*Werbung 

Microneedle-Roller und die Haut strahlt!? Unser Selbsttest!

*Werbung

Wie praktisch, dachten wir: eine Anti-Aging Methode für Zuhause – mit dem Microneedle-Roller und dem Mikroinjektionsserum von Svenja Walberg kann man sich den Gang ins Kosmetikstudio quasi sparen. Winzige Nadeln auf einer Rolle werden über Gesicht und Hals geführt, wodurch die Haut mirkofein verletzt wird und sich so wieder erneuert. Dazu noch ein Hyaluron Gel, das gleich verschiedene Hyluronsäuren enthält. Mmmh, ob das nicht nur wieder Augenwischerei ist, pseudowissenschaftlich verpackt? Oder doch das, was es verspricht? Also feine Fältchen aufzufüllen und die Haut zum Teil zu reparieren? Wir haben’s getestet!