Author

Annabelle

Browsing

Microneedle-Roller und die Haut strahlt!? Unser Selbsttest!

*Werbung

Wie praktisch, dachten wir: eine Anti-Aging Methode für Zuhause – mit dem Microneedle-Roller und dem Mikroinjektionsserum von Svenja Walberg kann man sich den Gang ins Kosmetikstudio quasi sparen. Winzige Nadeln auf einer Rolle werden über Gesicht und Hals geführt, wodurch die Haut mirkofein verletzt wird und sich so wieder erneuert. Dazu noch ein Hyaluron Gel, das gleich verschiedene Hyluronsäuren enthält. Mmmh, ob das nicht nur wieder Augenwischerei ist, pseudowissenschaftlich verpackt? Oder doch das, was es verspricht? Also feine Fältchen aufzufüllen und die Haut zum Teil zu reparieren? Wir haben’s getestet! 

Satt und schön! Mehr essen – mehr abnehmen

Portionen für Erwachsene mit Kohlenhydraten und trotzdem abnehmen? Ja, das geht! Ich war nie richtig dick, aber einige Pfunde zuviel hatte ich auch ab und zu auf den Rippen. Dann habe ich alles an Diäten ausprobiert! FDH (Friss die Hälfte), Hollywood-, Ananas- oder Atkins Diät, Low Carb, High Protein und und und. Seit ein paar Jahren habe ich nun endlich ein für alle mal den Bogen raus und esse mich satt! Seitdem bin ich schlanker denn je und mit meinen 46 Jahren ganz entspannt damit. Und ich habe durch meine Tipps auch andere schlank bekommen…

Die Superhaut Pflanze

Natürlicher geht es nicht, das ist Bio pur! Ich habe sie auf meiner Terrasse, sie ist pflegeleicht und wenn ich ein Stück davon in den Kühlschrank gelegt habe, ist der Effekt noch toller! Die Superhaut Pflanze!Einfacher, günstiger und effektiver kann ein echter Hautboost kaum sein!

Teure Dirndl für kleines Geld – Tipps für’s 184. Oktoberfest

Alljährlich pilgern Menschen aus aller Welt nach München, um in Dirndl und Lederkrachern zu feiern! Diesmal vom 16. September bis 3. Oktober. Und das kostet! Die Preise für ein Maas oder die traditionellen Brathändl steigen jährlich und für ein richtig schickes Dirndl muss frau eine Menge Geld ausgeben. Es gibt aber eine schlaue Alternative.

*Werbung wegen Markennennung/unbezahlt